FEEDBACK YOUR WAY - ANTWORTEN! :-)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Eine Anmeldung ist nicht möglich? Meist hilft es des Browser Cache zu leeren. mehr über das Löschen des Caches

    • FEEDBACK YOUR WAY - ANTWORTEN! :-)

      FEEDBACK YOUR WAY - ANTWORTEN


      Meine Lieben jeder hier von uns hat seinen eigenen Zugang, Weg, Vorlieben,....und wir alle haben bewiesen, dass WW funktioniert!
      Ich z.B. habe mit einem bestimmten Programm vor 14 Jahren 34 Kilo abgenommen! Damals hatte ich glaube ich 21 Tagespoints! [IMG:https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/f4c/1/16/1f642.png]:-) Da war Ich enorm erfolgreich!


      Wie das Leben so spielt habe ich wieder einen Teil zugenommen! UND konnte mich mit den Nachfolgeprogrammen nicht anfreunden! Hielt verbissen an MEINEM Programm fest!
      Konnte mir nicht vorstellen dass das mit den anderen Programmen auch funktioniert!
      Und das Gewicht stieg!!
      Irgendwann war ich so was von bereit, mir und einem Programm eine Chance zu geben!


      Im Nachhinein besehen hat seit 40 Jahren jedes Programm funktioniert!
      Was ist anders heute?
      Nun Wissenschaft, Gewohnheiten, Wünsche, Angebot ....verändert sich!
      Und ww ist von einer Diät den Weg zu einer Ernährungsumstellung gegangen und darüber hinaus zu einer Lebensstilveränderung!


      Was man noch dazu bekommt ist Woche für Woche ein verdammt gutes Coaching, ein motiviertes Gruppenumfeld...!


      WER WILL FINDET WEGE! DAS HAST DU MITTLERWEILE, DAS HABEN WIR ALLE BEWIESEN!
      Wir haben das drauf! Wir können das!


      Vieles alt Bewährtes macht weiterhin Sinn!!
      Zeros sinnvoll eingebaut sind Unterstützung , Zeros too much macht wie vieles bei Ernährung, was too much ist, wenig Sinn, wie wir schon oft feststellen durften!!
      ABER Erfahrung kann man nicht weitergeben, die muss man selbst machen!
      Und jede/r hat sein eigenes Rezept dafür!!


      Für mich persönlich ist die Ausgewogenheit am Teller noch immer der Schlüssel!
      ABER ich habe festgestellt, dass die Richtung der Zeros für mich passt!!
      Wobei mir persönlich es wichtig ist, nicht allzu sehr nur ins tierische Eiweiß abzugleiten!!


      Ich werde trotzdem, auch wenn er Points hat, Topfen weiterhin einbauen!
      Ich werde trotzdem ab und zu Rind essen!
      Ich brauche meinen Reis, meine Nudeln, mein Gebäck,…. weil nur diese mir dauerhaft SATT bescheren!!
      Und das mir auch langfristig hilft!
      UND ich damit nicht in die sogenannte Diätspirale hineintappe!!


      Die Richtung verändern hilft!!
      Es übertreiben, kurzfristig!!
      Es ausprobieren, was für dich/mich passt, ist der beste Weg um erfolgreich zu sein!


      Ich denke das Thema von uns und das unserer Zeit ist, dass wir schwer kohlenhydratlastig unterwegs sind!
      Z.B. Beilagen, Gebäck, Snack, Fastfood, Fertigprodukte, Zucker in jedweder Form, hinter welchen Bezeichnungen auch immer er sich versteckt!
      Um uns da um nur einige Grad von dieser Richtung wegzubewegen, gibt's YOUR WAY!
      Gibt natürlich noch andere Gründe!


      Mehr darüber in deinem Treffen!


      Motivation liegt in der Luft!!
      ATME!!!


      Viel Erfolg!
      Dateien
      • EROLFG IST.png

        (8,58 kB, 214 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      "Gewinnen heißt BEGINNEN!"


      Du bist jederzeit "Herzlich Willkommen!" <3

      Weitere Infos und Bilder über mich und von mir findest du:
      facebook.com/claudia.mauler.5

      Instagram:
      claudiacoacht
    • RE: FEEDBACK YOUR WAY - ANTWORTEN! :-)

      Claudia Mauler schrieb:

      FEEDBACK YOUR WAY - ANTWORTEN


      Meine Lieben jeder hier von uns hat seinen eigenen Zugang, Weg, Vorlieben,....und wir alle haben bewiesen, dass WW funktioniert!
      Ich z.B. habe mit einem bestimmten Programm vor 14 Jahren 34 Kilo abgenommen! Damals hatte ich glaube ich 21 Tagespoints! [IMG:https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/f4c/1/16/1f642.png]:-) Da war Ich enorm erfolgreich!


      Wie das Leben so spielt habe ich wieder einen Teil zugenommen! UND konnte mich mit den Nachfolgeprogrammen nicht anfreunden! Hielt verbissen an MEINEM Programm fest!
      Konnte mir nicht vorstellen dass das mit den anderen Programmen auch funktioniert!
      Und das Gewicht stieg!!
      Irgendwann war ich so was von bereit, mir und einem Programm eine Chance zu geben!


      Im Nachhinein besehen hat seit 40 Jahren jedes Programm funktioniert!
      Was ist anders heute?
      Nun Wissenschaft, Gewohnheiten, Wünsche, Angebot ....verändert sich!
      Und ww ist von einer Diät den Weg zu einer Ernährungsumstellung gegangen und darüber hinaus zu einer Lebensstilveränderung!


      Was man noch dazu bekommt ist Woche für Woche ein verdammt gutes Coaching, ein motiviertes Gruppenumfeld...!


      WER WILL FINDET WEGE! DAS HAST DU MITTLERWEILE, DAS HABEN WIR ALLE BEWIESEN!
      Wir haben das drauf! Wir können das!


      Vieles alt Bewährtes macht weiterhin Sinn!!
      Zeros sinnvoll eingebaut sind Unterstützung , Zeros too much macht wie vieles bei Ernährung, was too much ist, wenig Sinn, wie wir schon oft feststellen durften!!
      ABER Erfahrung kann man nicht weitergeben, die muss man selbst machen!
      Und jede/r hat sein eigenes Rezept dafür!!


      Für mich persönlich ist die Ausgewogenheit am Teller noch immer der Schlüssel!
      ABER ich habe festgestellt, dass die Richtung der Zeros für mich passt!!
      Wobei mir persönlich es wichtig ist, nicht allzu sehr nur ins tierische Eiweiß abzugleiten!!


      Ich werde trotzdem, auch wenn er Points hat, Topfen weiterhin einbauen!
      Ich werde trotzdem ab und zu Rind essen!
      Ich brauche meinen Reis, meine Nudeln, mein Gebäck,…. weil nur diese mir dauerhaft SATT bescheren!!
      Und das mir auch langfristig hilft!
      UND ich damit nicht in die sogenannte Diätspirale hineintappe!!


      Die Richtung verändern hilft!!
      Es übertreiben, kurzfristig!!
      Es ausprobieren, was für dich/mich passt, ist der beste Weg um erfolgreich zu sein!


      Ich denke das Thema von uns und das unserer Zeit ist, dass wir schwer kohlenhydratlastig unterwegs sind!
      Z.B. Beilagen, Gebäck, Snack, Fastfood, Fertigprodukte, Zucker in jedweder Form, hinter welchen Bezeichnungen auch immer er sich versteckt!
      Um uns da um nur einige Grad von dieser Richtung wegzubewegen, gibt's YOUR WAY!
      Gibt natürlich noch andere Gründe!


      Mehr darüber in deinem Treffen!


      Motivation liegt in der Luft!!
      ATME!!!


      Viel Erfolg!
      Bin immer fasziniert über Deine langen Beiträge. So viel richtiges...wo jeder für sich denkt ja so war oder bin ich auch.. fiele mir nie ein.!

      Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
      [IMG:http://diaet.abnehmen-forum.com/ticker2/fitness/gewicht/images/1525812594_217_149_172_177.png] 1. Etappe unter 80 kg am 30.1.2018 erreicht 2. Etappe: erreichen des 2. Sterns am 8.5.2018 3. Etappe und vorläufiges Ziel: 75 kg Es ist nicht genug zu wissen, man muss es auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen, man muss es auch tun. (Goethe)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Irmgard ()