NACH DEM URLAUB=VOR DEM URLAUB=POINTELN

  • 1.wirklicher Arbeitstag heute!! QUO VADIS CLAUDIA??



    Und viele gute Vorsätze!!
    Punkto Arbeit=HObby ;) no Problem!
    „Ins Eingemachte“ gehts dann weiter punkto ERNÄHRUNG!
    Da will ich gleich wieder die Welt niederreißen!!
    Alles aufeinmal, ungeduldig, ab besten gleich und jetzt!!
    DU ahnst schon, wie das enden wird!
    Und würdest am liebsten: HALT STOP DENK NACH RUFEN! ;)
    Recht hast DU!
    Lieber kleine Brötchen backen, aber „dabei bleiben!"



    Also es wird ab jetzt wieder gekocht!!
    Zumindest so was wie „zubereitet!"
    D.h. ich überleg mir, was ich in den Mund stecke und bestell nicht einfach, was mich anlacht!!
    Ah ja, da war doch noch so etwas mit „Gemüse-Eiweiß…viel trinken!"
    Na gut, Gemüse und Lachs schon eingekauft!! D.h. vorkochen für abends!!
    Hast DU das gelesen? VORKOCHEN!! ICH? ;)
    Auch gut!



    UND der Wasserkrug! Regelmäßig trinken!!
    Bekomm ich hin!!
    Was will ich erreichen, was ist realistisch in einer gewissen Zeit? Step by step! Plan machen!!
    Auf mich achten! Was macht mir Spaß, was tut mir gut?
    Und solche Fragen bitte nach dem Urlaub? <brüll>




    Aber Vollgas ohne Plan, heißt „Vollschnauze“ nach kurzer Zeit! ;)
    UND last but not least, BEWEGUNG!!
    WEITERMACHEN!!! TUT GUT!!
    Ersetzt eine ganze Medikametenlade!!
    Macht jung, hält jung, schüttet Endorphine, Serotonine, Dopamine aus! - SCHOKOLADE AUCH!!! ;)
    (Schweig du unter-über-neben-ICH!!!)



    Soweit meine Vorsätze!!
    Jetzt geht’s vom WÜNSCHEN ins TU-EN!!
    ALL TOGHETER NOW!!



    Stell dir vor, du wärest 5 Kilo schwerer?-Wie fühlt sich das an?
    Stell dir vor, du wärest 5 Kilo leichter?-Was spürst du jetzt?
    Beim 1. bin ich erleichtert; hätt ja auch schlimmer sein können! ;)
    Beim 2. seh ich meine Chance, spür ich ein Ziehen-dort-will -ich-hin!!