Was bitte sind "BLUBBER WATCHERS?"

  • Warum "light" es nicht immer "leichter" macht!



    Wenn ich abnehmen will, muss ich nur weniger essen, mich mehr bewegen!
    So gehört von der Freundin, vom Arzt, und vielen anderen!


    Unter dem Strich bestimmt richtig!
    Aber nur Kalorien rausnehmen und sich mehr bewegen, ist nicht immer für jeden umsetzbar!



    Wenn das aber die Formel bzw. der Schlüssel ist, stellt sich die Frage:
    „Wie komme ich dorthin?“



    Die Ausgangspositionen jedes einzelnen sind unterschiedlich und vielfältig!
    Je nach Gewicht, bisherigen Erfahrungen, Lebensstilen, Sporterfahrungen, Kindheitsprägungen, sozialer Umgebung, Gesundheitsstatus,.....!!


    Sinnvoll wäre, ich starte dort, WO ICH GERADE STEHE!!
    Und das macht jetzt wirklich den Unterschied aus!!


    Meistens gibt es Tipps, Ratschläge, Diäten... , welche dir ein einziges Konzept überstülpen wollen und man wundert sich oft, warum das nicht zum Ziel führt!!


    Logisch nachgedacht, kann das gar nicht funktionieren! Oder ist es mehr als ein Zufall, wenn es für mich passt!!
    Im Falle des „Scheiterns“, sehen wir meist uns selbst als Versager! Sozusagen!


    Das heißt EIGENTLICH konkret: - „2 Schritte zurück und aus Distanz betrachten - DAS PASST NICHT ZU MIR!


    Wiederum konkret:

    • „ich brauche etwas, das für mich funktioniert;
    • das mich dort abholt wo ich gerade stehe;
    • das flexibel sich meinem Lebensstil anpasst;
    • praxistauglich ist
    • und mich als Individuum respektiert
    • und mich auf meinem Weg unterstützt!!


    Die Sache ist eindeutig!